Zum Inhalt springen
Jetzt erhältlich! Unsere neue Kollektion

Über Biodiversität

Alles ist mit allem verbunden. Der Naturforscher Alexander von Humboldt erkannte als Erster, dass unser Planet ein zusammenhängender Organismus ist: Die Veränderung eines seiner Bestandteile hat Auswirkungen auf die Funktionalität des Ganzen. Um unseren Planeten zu schützen, müssen wir also das Gleichgewicht halten. Was wir nehmen, müssen wir zurückgeben. Nicht nur für uns selbst, sondern auch zum Wohle anderer.

Wir sind überzeugt, dass Veränderung möglich ist. Wir wissen, dass der beste Weg zum Erhalt der Artenvielfalt darin besteht, Lebensräume und Ökosysteme zu schützen. Mehr denn je sind wir auf die Menschen und Organisationen angewiesen, die daran arbeiten, dauerhafte Ergebnisse zum Schutz der Natur zu erzielen.

Deshalb spenden wir 20% unserer Gewinne an Organisationen, die sich für den Artenschutz einsetzen.

Zu unseren Spendenpartnern
Giraffen in der Steppe

Was ist Biodiversität?

Der Begriff Biodiversität umschreibt die enorme Vielfalt des Lebens auf der Erde. Sie umfasst jede Ebene der Varianten, von genetischen Unterschieden innerhalb jeder Art bis hin zu Unterschieden zwischen Spezies und sogar Ökosystemen.

Warum ist sie also wichtig für uns? Die Menschheit ist abhängig von der biologischen Vielfalt. Wir sind auf sie angewiesen, wenn es um unsere Nahrung, Energie und Ökonomie geht, und sie spielt eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung unserer Luftqualität, der Bereitstellung von frischem Wasser und fruchtbarem Boden und der Regulierung unseres Klimas. Einfach ausgedrückt: Sie hält die Welt am Laufen.

Doch die Artenvielfalt nimmt schneller ab als je zuvor. Und wir Menschen sind schuld daran. Wegen uns ist die natürliche Aussterberate etwa 1000-mal höher als sie sein sollte, und sie nimmt weiter zu. Die Zahl der auf der Erde lebenden Tiere hat sich seit den 1970er halbiert. Wir wissen zum Beispiel auch, dass 75% der Fluginsekten hier in Deutschland in den letzten 25 Jahren verloren gegangen sind. Ähnliches ist sehr wahrscheinlich auch in anderen Teilen der Welt zu beobachten. Gleichzeitig erleben wir weltweit einen dramatischen Rückgang der genetischen Vielfalt und eine damit zusammenhängende rapide Verschlechterung der Gesundheit der Ökosysteme, von denen wir und alle anderen Arten abhängen.

Indem wir die natürliche Aussterberate durch unser Handeln - oder Nichthandeln - erhöhen, zerstören wir die Grundlagen unserer Volkswirtschaften, Lebensgrundlagen, Ernährungssicherheit, Gesundheit und Lebensqualität weltweit. Ohne funktionierende Ökosysteme verlieren wir den Zugang zu ausreichender Nahrung, Wasser, atembarer Luft und Medizin. Das bringt unkalkulierbare Risiken für die Weltbevölkerung mit sich und macht den Kampf gegen den Verlust der biologischen Vielfalt zu einer der dringendsten Aufgaben unserer Zeit.

Grundkurs Biodiversität

Bock tiefer einzutauchen? Gute Lektüre:

Buch —
Das sechste Sterben: Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt

Elizabeth Kolbert
Suhrkamp Verlag

Überblick —
The IUCN Red List of Threatened Species

International Union for Conservation of Nature and Natural Resources
IUCN

Buch —
Über Leben. Zukunftsfrage Artensterben: Wie wir die Ökokrise überwinden

Fritz Habekuß, Dirk Steffens
Penguin Verlag

Buch —
Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Andrea Wulf
C. Bertelsmann

Artikel —
Artenschutz und biologische Vielfalt

World Wide Fund For Nature
WWF

Artikel —
What is biodiversity and why does it matter to us?

Damian Carrington
The Guardian

You buy, we donate.